2020 in Filmen / Serien

Allgemein, Allgemeines, Random Zeug

Einen schönen ersten Weihnachtsfeiertag zusammen,

im heutigen Beitrag geht es um Filme / Serien, welche mich dieses Jahr positiv überrascht haben und andere, welche absolut furchtbar waren.

Da es wesentlich mehr Filme / Serien sind wie Bücher, gibt es keine Bilder und keine Beschreibung. Einfach nur eine sture Liste 🙂

Durch den Schlaganfall und die Kurzarbeit hatte ich viel Zeit, daher nicht wundern.

Filme werden mit F, Serien mit S und Animes mit A gekennzeichnet

Großartig (Note: 1-2)

-Arrow (S) (Marvel Universum)

-Star Trek Discovery (S)

-House of Cards (S)

-The Flash (S) (Marvel Universum)

-Ziemlich beste Freunde (F)

-Kakegurui (S) + (A)

-Kakegurui (S)

-The Queen’s Gambit (S)

-Alice in Borderland (S)

-The Blackout (S)

-Der Schacht (F)

-Upload (S)

Brauchbar (Note: 3-4)

-Bonding (S)

-Snowpiercer (S)

-The Umbrella Academy (S)

-The Italian Job (F)

-Dynasty (S)

-19-2 (S)

-Tau (F)

-Tomb Raider Neuverfilmung (F)

-Sonic The Hedgehog (F)

Geht gar nicht (Note: 5-6)

-Derry Girls (S)

-Gotham (S) (Marvel Universum)

-Mechanic Resurrection (F)

-Binge Reloaded (S)

-Borat Anschluss Moviefilm (F)

-Assassin’s Creed (F)

Natürlich gibt es noch mehr Filme und Serien, welche ich mir 2020 angeschaut habe, aber ansonsten würde ich noch Tage an diesem Artikel sitzen.

Demnächst folgt dann der dritte Artikel zum Thema 2020 in Videospielen. Stay tuned 🙂