Pleinfeld: Ausflug zum Seenland – Großer Brombachsee

Bayern, Deutschland, Europa, Reisen

Ahoi Strandfreunde,

zwar haben wir aktuell nicht die perfekte Saison für einen Besuch am See mit Strand, jedoch wollte ich darüber unbedingt schreiben. Heute gibt es einen kleinen Beitrag zum Brombachsee, welcher bei Pleinfeld liegt. Viel Spaß mit dem Artikel 🙂

Einleitung

Wie sangen die Beach Boys einst: “Surfin USA” – Okay, soweit müsst ihr nun wirklich nicht verreisen, um an den Strand zu gelangen um dort Spaß zu haben. Das geht günstiger, einfacher und auch schneller. Versprochen! Wo das geht und wie man dort hinkommt, zeige ich unterhalb auf.

Wegbeschreibung

Der See und der dazugehörige Strand

Unterhalb gibt es eine schöne Bildergalerie + zwei kurze Videos:

Eintritt / Öffnungszeiten / COVID-19

Eintritt

Der Eintritt ist kostenlos, jedoch muss ein Parkticket für den Parkplatz gelöst werden. Ich empfehle den Parkplatz Allmannsdorf und nicht den Parkplatz Pleinfeld, welcher unterhalb des Sees liegt. Bei meinem letzten Besuch war der Allmansdorfer Parkplatz günstiger. Rechnet jedoch mit rund 5 Euro für das Tagesticket. Zudem hat mir diese (obere) Seeseite besser gefallen. Es gibt ebenfalls Parkplätze für Busse und auch Parkplätze für Menschen mit Behinderung.

Öffnungszeiten

Ihr könnt zwar immer hin, jedoch lohnt es sich weder im Herbst, Winter oder Frühling.

COVID-19

Selbstverständlich sollte man auch auf den Abstand achten. Da es ein großes Areal ist, habt ihr eventuell sogar Glück und erst 30 Meter weiter liegt die nächste Person. Achtet hier jedoch auf die Aussagen der jeweiligen Regierung (in diesem Fall wäre es Bayern) und den Gemeinden (Pleinfeld, Allmannsdorf), je nach Warnstufe und Co. können verschiedene Regeln existieren. Solange COVID-19 jedoch unter uns ist, sollte stets eine Maske mitgenommen und getragen werden, sofern Bedarf besteht durch Regeln.

Fazit

Ein Besuch am See ist immer toll. Auch der Strand ist klasse. Nicht zu grobkörnig und einfach herrlich zum faul rumliegen. Man sollte jedoch einen sonnigen Tag hierfür auswählen, da es ansonsten ziemlich frisch sein kann. Ebenfalls gibt es eine Einkehrmöglichkeit, wenn der Magen gegen Mittag knurren sollte. Und wer keine Lust aufs Wasser hat, kann auch mit der MS Brombachsee (Schiff) eine Schifffahrt über den See machen oder gar mittels Surfbrett surfen. Egal ob Wasser- oder Landratten, hier kann sich jeder entspannen und austoben. An Feiertagen und Wochenenden sollte man jedoch bei schönem Wetter früh losfahren, es wird sehr schnell voll.